Wie man rote Augen loswird

Es gibt viele Gründe, warum das Weiß der Augen rot wird. Wenn dies schmerzfrei geschieht, ist es oft nicht schlimm. Mit der häuslichen Pflege kann sie oft verhindert oder gelindert werden.
Andere Begriffe für rotes Auge, darunter “rosa Auge” und “blutunterlaufene Augen”. Reizungen, Blut im Auge oder entzündete Blutgefäße können dazu führen, dass das Auge rot erscheint.

Oft ist die Ursache nicht schwerwiegend, und Hausmittel können das Problem lösen. Manchmal gibt es eine schwerwiegendere Grundbedingung.

Ein Auge mit einem scharfen, schmerzenden oder pochenden Schmerz oder einem Schmerz, der als Reaktion auf Licht schlimmer wird, benötigt dringend medizinische Hilfe.

Andere Gründe, einen Arzt aufzusuchen, sind, wenn sich das Sehvermögen ändert oder es andere Symptome gibt. Zu den Symptomen, auf die man achten sollte, gehören Kopfschmerzen, Lichtempfindlichkeit, Krankheitsgefühl oder Erbrechen.

Was ist ein rotes Auge?
Geeignete Augentropfen
Geeignete Augentropfen können oft helfen, das Problem der roten oder rosa Augen zu lösen.
Rotes Auge bedeutet in der Regel, dass das Weiß der Augen blutunterlaufen erscheint. Dies geschieht aufgrund von Veränderungen in den Blutgefäßen, die die Membran liefern, die die Vorderseite des Auges bedeckt.

Die Bindehaut ist die Membran, die die Vorderseite des Auges bedeckt und die Augenlider auskleidet. Die Blutgefäße dieser Membran können sich erweitern, so dass die Augen gerötet erscheinen. Dies wird in der Regel verursacht durch:

Infektion, z.B. mit Bakterien
allergische Reaktion
Entzündung
Seltenere Probleme können auch dazu führen, dass das Auge rot wird, wie z.B. ein Druckanstieg im Inneren des Auges.

In den meisten Fällen ist die Ursache eine Konjunktivitis.

Hausmittel
Je nach Ursache kann das rote Auge oft zu Hause behandelt werden.

Hier sind einige Tipps.

Legen Sie regelmäßig eine kühle Kompresse auf die Augen, indem Sie saubere Watte oder ein Tuch in warmes oder kaltes Wasser tauchen und dann herausdrücken.
Vermeiden Sie Augen-Make-up oder wählen Sie hypoallergenes Augen-Make-up. Eine Reihe von hypoallergenen Produkten ist online erhältlich.
Verwenden Sie künstliche Tränen, die Sie online, im Freiverkehr oder in der Apotheke kaufen können.
Verwenden Sie Antihistaminika-Tropfen, wenn rote Augen z.B. aufgrund einer saisonalen Allergie auftreten. Diese können auch online gekauft werden.
Wenn Sie planen, Augentropfen zu verwenden, sprechen Sie zuerst mit einem Arzt, da einige Tropfen die Rötung verstärken können.

Um zu verhindern, dass rote Augen beginnen oder sich verschlechtern:

Vermeiden Sie Rauch, Pollen, Staub und andere Auslöser.
Tragen Sie keine Kontaktlinsen, bis sich das rote Auge aufgelöst hat.
Reinigen Sie die Linsen immer gründlich und verwenden Sie keine Einweglinsen wieder.
Waschen Sie Ihre Hände regelmäßig und vermeiden Sie es, die Augen zu berühren, um Infektionen zu vermeiden.
Waschen Sie regelmäßig Kleidung, Kissenbezüge und Handtücher.
Baden oder Duschen vor dem Schlafengehen oder nach dem Eintreten von außen, wenn Sie eine saisonale Allergie haben.
Tragen Sie eine Sonnenbrille, um die Augen vor Pollen oder Staub zu schützen, wenn Sie draußen sind.
Konjunktivitis (rosa Auge)
Konjunktivitis bedeutet Entzündung der Augenoberfläche und hat mehrere Ursachen.

Bakterielle oder virale Konjunktivitis: Es gibt oft eine Entlastung. Diese Entladung ist in Fällen mit Bakterien oft klebriger. Es kann durch Abwischen geschlossener Augenlider mit Wasser oder einer Kompresse gelindert werden. Verwenden Sie niemals die gleiche Kompresse auf beiden Augen.

Wenn die Symptome nach einer Woche noch vorhanden sind, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Wenn die Ursache bakteriell ist, können Sie antibiotische Augentropfen benötigen.

Erkältung oder Grippe: Diese können mit einer infektiösen Konjunktivitis verbunden sein. Diese Art von rotem Auge breitet sich in der Regel schnell aus und betrifft beide Augen.

Allergie: Saisonale Allergien können die Augen betreffen, z.B. eine Allergie gegen Pollen oder Tiere.

Irritation: Dies kann beides sein:

körperliche Reizung, eventuell verursacht durch einen Gegenstand im Auge
Chemikalie, z.B. nach dem Schwimmen in einem chlorierten Becken
Die meisten Fälle von Konjunktivitis werden ohne ärztliche Hilfe behoben.

Ein Arzt kann antibakterielle Augentropfen verschreiben, aber diese werden nicht helfen, wenn die Ursache viral ist.

Allergien können sich mit Medikamenten verbessern. Einige Antihistaminikatabletten und Augentropfen für Allergien benötigen kein ärztliches Rezept.

Andere Ursachen und Behandlungen
Andere häufige Erkrankungen können zu roten Augen führen. Die Augenoberfläche ist nicht immer gerötet, aber die größere Augenpartie kann rot erscheinen.

Blepharitis
Zu den Symptomen gehören Juckreiz, Rötungen, Abblätterungen und Krustenbildung am Rand der Augenlider. Dies ist eine häufige Form der Entzündung, die auf Bakterien oder Probleme mit den Drüsen unter den Augenlidern zurückzuführen ist.

Es kann ärztliche Hilfe benötigen, um Komplikationen zu vermeiden.

Stye
Eine rote Beule erscheint im Augenlid, meist aufgrund einer bakteriellen Infektion. Styes sind manchmal mit Blepharitis verbunden.

Eine warme Kompresse kann drei- bis viermal täglich für eine Woche angewendet werden. Dies wird dazu beitragen, die Poren im Augenlid zu öffnen.

Chalazion
Dies ist eine Beule, die dazu neigt, weiter hinten vom Rand des Augenlids entfernt zu liegen als ein Schweinestall. Es wird nicht durch Bakterien verursacht, sondern durch die Blockade einer Drüse im Augenlid.

Die Behandlungen und die häusliche Pflege sind ähnlich wie bei Bindehautentzündungen, einschließlich warmer Kompressen.

Ein Stil oder eine Chalazion sollte nicht gequetscht werden. Sie können nach der Heimbehandlung verschwinden. Wenn sie nicht verschwinden, benötigen sie möglicherweise eine medizinische Behandlung, wie z.B. eine antibiotische Salbe oder eine Steroidinjektion.

Ein Augenarzt kann l chirurgisch entfernen.

Fremdkörper im Auge: Behandlung und Hausmittel

Ein Fremdkörper im Auge kann alles sein, von einem Stück Staub bis zu einem eingelagerten Bleistift. Meistens sind Fremdkörper harmlos und leicht zu entfernen.
Fremdkörper und Ablagerungen im Auge betreffen in der Regel die Hornhaut oder Bindehaut. Die Hornhaut ist eine transparente Schicht, die Iris und Pupille schützt. Die Bindehaut ist die dünne Schicht, die den inneren Teil des Lids und den weißen Teil des Auges bedeckt.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie ein Objekt aus dem Auge bekommen und wann Sie einen Arzt aufsuchen können.

Wie man ein Objekt aus dem Auge bekommt
Frau beim Händewaschen
Das gründliche Händewaschen ist unerlässlich, bevor Sie die Augenpartie berühren.
Die meiste Zeit kann eine Person leicht Schmutz aus dem Auge entfernen. Es ist jedoch möglich, eine Hornhaut zu kratzen, während man versucht, ein Objekt herauszubekommen.

Eine zerkratzte Hornhaut kann mehrere Tage zur Heilung benötigen und kann sogar eine Behandlung erfordern. Deshalb ist es wichtig, vorsichtig zu sein und bei Bedarf um Hilfe zu bitten.

Zuerst sollten die Leute versuchen, wiederholt zu blinzeln, um die Trümmer herauszubekommen. Wenn das Blinken nicht hilft, können sie versuchen, diese Anweisungen zu befolgen:

Waschen Sie die Hände gründlich mit Seife und sauberem Wasser. Tupfen Sie sie trocken, um die Verbreitung von Bakterien zu vermeiden, die eine Augeninfektion verursachen könnten.
Verwenden Sie einen Spiegel, um zu versuchen, das Objekt zu lokalisieren. Der beste Weg, dies zu tun, ist, indem man nach oben und unten, dann nach links und rechts schaut.
Tauchen Sie das betroffene Auge in einen flachen Behälter mit steriler Kochsalzlösung. Wasser ist auch dann geeignet, wenn keine Kochsalzlösung zur Verfügung steht. Während sich das Auge im Wasser befindet, blinzeln Sie mehrmals, um den Fremdkörper herauszuspülen. Wenn das Objekt festsitzt, ziehen Sie das Oberlid vorsichtig vom Augapfel weg, um es zu lösen. Alternativ können auch künstliche Tränen, Kochsalzlösung oder Leitungswasser, während es offen ist, über das Auge laufen, um Ablagerungen zu entfernen.
Sobald das Objekt nicht mehr im Auge ist, wischen Sie es mit einem sauberen Wattestäbchen ab und trocknen Sie die Haut um das Auge herum sanft ab.
Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Augenablagerungen entfernen:

Vermeiden Sie es, die Augen zu reiben.
herausnehmen von kontaktlinsen, bevor man versucht, die rückstände zu entfernen.
Vermeidung der Verwendung von scharfen Gegenständen, wie z.B. Pinzetten.
ärztliche Hilfe suchen, wenn das Objekt groß ist

Medizinische Behandlung
Vor der Behandlung wird das Auge von einem Arzt untersucht. Diese Prüfung umfasst:

Anästhesie zur Betäubung der Augenoberfläche
Augentropfen, um Ablagerungen oder Schnitte auf der Oberfläche des Auges sichtbar zu machen.
eine Lupe zum Auffinden von Fremdkörpern
Bildgebungsstudien zur Untersuchung, wie weit im Auge sich große Objekte befinden.
Ein Arzt entfernt alle Ablagerungen, indem er sie mit steriler Kochsalzlösung ausspült oder einen Wattebausch verwendet. Wenn der Arzt nicht in der Lage ist, das Objekt zunächst zu entfernen, kann es erforderlich sein, spezielle Instrumente oder eine Nadel zu verwenden.

Eine Person muss möglicherweise antibiotische Augentropfen einnehmen, um Hornhautkratzer zu behandeln und vor Augeninfektionen zu schützen. Over-the-counter (OTC) Schmerzmittel wie Ibuprofen und Acetaminophen können alle Schmerzen lindern.

Schwere Verletzungen sind selten.
Ein Fremdkörper, der in das Auge eindringt, ist selten und macht nur 2 von 1.000 Notfallbesuchen in den USA aus. Viele dieser Vorfälle sind auf Arbeitsunfälle zurückzuführen.

Eine Fallstudie berichtete über die Behandlung eines 6-jährigen Jungen, der auf einen Bleistift fiel, der in sein rechtes Auge eindrang.

Die Ärzte gaben dem Kind eine Vollnarkose und entfernten den Bleistift langsam aus dem Auge. Die Bildgebung nach der Operation zeigte keine Augen- oder Hirnschäden. Nach der Entfernung verbesserte sich der Zustand des Kindes deutlich, und die volle Sehkraft kehrte zurück.

Ein weiterer Fallbericht eines 30-jährigen Mannes ergab jedoch, dass sich sein Sehvermögen nach dem Eindringen einer Pflanze in sein Auge bei einem Motorradunfall nicht vollständig erholte. Der Sehverlust war auf eine Verletzung des Sehnervs zurückzuführen.

Die Autoren betonten, dass die Wahrscheinlichkeit einer dauerhaften Verletzung durch Fremdkörper im Auge je nach Standort und Material des Objekts stark variiert.

Ursachen
Mann mit Fremdkörper im Auge
Zu den Gegenständen, die oft ins Auge gelangen, gehören Wimpern, Sand, Staub und Glaspartikel.
Zu den häufigsten Fremdkörpern, die ins Auge gelangen, gehören:

Wimpern
Trockenschleim
Schmutz und Sand
Staub
verlorene Kontaktlinsen
Metall- oder Glaspartikel
Make-up
Schmutz, Sand und Staub gelangen in der Regel durch den Wind in das Auge, während Metall oder Glas im Auge meist bei einem Unfall mit bestimmten Werkzeugen oder Materialien auftritt.

Jeder Fremdkörper, der mit beschleunigter Geschwindigkeit in das Auge gelangt, stellt ein hohes Risiko für Augenverletzungen dar.

Symptome
Etwas im Auge zu haben, kann eine leichte Belästigung sein oder sehr schmerzhaft. Jeder, der starke Augenschmerzen oder Sehstörungen hat, sollte sofort einen Arzt aufsuchen.

Wenn ein Objekt mit hoher Geschwindigkeit ins Auge gelangt oder groß genug ist, um sichtbar zu sein, kann eine Fahrt in die Notaufnahme erforderlich sein.

Ein Fremdkörper im Auge kann folgende Symptome verursachen:

Druck oder Unbehagen
Brennen oder Reizung
ein wässriges, rotes Auge
Juckreiz mit Blinken
verschwommenes Sehen im betroffenen Auge
Lichtempfindlichkeit
Ein Objekt kann auch eine subkonjunktivale Blutung oder eine Blutung im weißen Teil des Auges verursachen.

Diese Erkrankung erfordert in der Regel keine ärztliche Behandlung und erfordert keine erneute Behandlung.

Top Lebensmittel für gesunde Augen

Menschen glauben oft, dass mangelndes Sehvermögen eine unvermeidliche Folge des Alterns oder der Belastung der Augen ist. In Wahrheit kann ein gesunder Lebensstil das Risiko von Augenerkrankungen deutlich reduzieren.
Die 2001 veröffentlichte Age-Related Eye Disease Study (AREDS) ergab, dass bestimmte Nährstoffe – Zink, Kupfer, Vitamin C, Vitamin E und Beta-Carotin – das Risiko eines altersbedingten Rückgangs der Augengesundheit um 25 Prozent senken können.

Diese Studie wurde 2013 aktualisiert, um verschiedene Versionen der Originalformel zu testen. Die Variationen umfassten Omega-3-Fettsäuren, Zeaxanthin, Lutein und Beta-Carotin; die Studie ergab, dass bestimmte Kombinationen besser funktionieren können als andere.

Weitere Studien zeigen, dass Omega-3-Fettsäuren (einschließlich DHA), Kupfer, Lutein und Zeaxanthin für die Gesundheit der Augen unerlässlich sind.

In diesem Artikel betrachten wir die Evidenz für 10 nährstoffreiche Lebensmittel, um die Augengesundheit zu verbessern. Wir besprechen auch andere Tipps für gesunde Augen und Warnzeichen für die Augengesundheit.

Die zehn besten Lebensmittel für die Augengesundheit
Organisationen wie die American Optometric Association (AOA) und die American Academy of Ophthalmology (AAO) empfehlen auf der Grundlage der AREDS-Berichte weiterhin Nährstoffe für die Augengesundheit.

Die AREDS-Berichte unterstützen die folgenden 10 nährstoffreichen Lebensmittel:

1. Fische
Nahaufnahme der weiblichen braunen Augen
Die Aufrechterhaltung eines gesunden Lebensstils kann dazu beitragen, das Risiko von Augenproblemen zu verringern.
Viele Fische sind reich an Omega-3-Fettsäuren.

Ölige Fische sind Fische, die Öl in ihrem Darm und Körpergewebe haben, so dass ihr Verzehr einen höheren Gehalt an Omega-3-reichem Fischöl bietet. Zu den Fischen, die die vorteilhaftesten Mengen an Omega-3-Fettsäuren enthalten, gehören:

Thunfisch
lachs
Forelle
Makrele
Sardinen
Sardellenfilets
Hering
Einige Studien haben ergeben, dass Fischöl trockene Augen, einschließlich trockener Augen, die durch zu viel Zeit am Computer verursacht werden, umkehren kann.

2. Nüsse und Hülsenfrüchte
Nüsse sind auch reich an Omega-3-Fettsäuren. Nüsse enthalten auch einen hohen Anteil an Vitamin E, das das Auge vor altersbedingten Schäden schützen kann.

Zu den Nüssen und Hülsenfrüchten, die für die Gesundheit der Augen gut sind, gehören:

Walnüsse
Paranüsse
Cashewnüsse
Erdnüsse
Linsen
3. Saatgut
Wie Nüsse und Hülsenfrüchte sind auch Samen reich an Omega-3-Fettsäuren und eine reiche Quelle für Vitamin E.

Zu den Samen mit hohem Omega-3-Gehalt gehören:

Chiasamen
Leinsamen
Hanfsamen
4. Zitrusfrüchte
Zitrusfrüchte sind reich an Vitamin C. Genau wie Vitamin E ist Vitamin C ein Antioxidans, das von der AOA zur Bekämpfung altersbedingter Augenschäden empfohlen wird.

Vitamin C-reiche Zitrusfrüchte beinhalten:

Zitronen
Orangen
Grapefruits
5. Blattgrünes Gemüse
Blattgrünes Gemüse ist reich an Lutein und Zeaxanthin und ist auch eine gute Quelle für augenfreundliches Vitamin C.

Zu den bekannten Blattgemüsen gehören:

Spinat
Grünkohl
Kollagen
6. Karotten
Karotten sind reich an Vitamin A und Beta-Carotin. Beta-Carotin gibt Karotten ihre orange Farbe.

Vitamin A spielt eine wesentliche Rolle beim Sehen. Es ist Bestandteil eines Proteins namens Rhodopsin, das der Netzhaut hilft, Licht zu absorbieren.

Die Forschung über die Rolle von Beta-Carotin beim Sehen ist gemischt, obwohl der Körper diesen Nährstoff für die Herstellung von Vitamin A benötigt.

7. Süßkartoffeln
Süßkartoffeln sind wie Karotten reich an Beta-Carotin. Sie sind auch eine gute Quelle für das Antioxidans Vitamin E.

8. Rindfleisch
Rindfleisch ist reich an Zink, das mit einer langfristig besseren Augengesundheit verbunden ist. Zink kann helfen, altersbedingte Sehstörungen und Makuladegenerationen zu verzögern.

Das Auge selbst enthält einen hohen Zinkgehalt, insbesondere in der Netzhaut und dem die Netzhaut umgebenden Gefäßgewebe.

Fleisch wie Hühnerbrust und Schweinelende enthält ebenfalls Zink, jedoch in geringerem Maße als Rindfleisch.

9. Eier
Eier sind eine ausgezeichnete Quelle für Lutein und Zeaxanthin, die das Risiko eines altersbedingten Sehverlustes verringern können. Eier sind auch eine gute Quelle für die Vitamine C und E sowie für Zink.

10. Wasser
Es mag nicht verwundern, dass eine lebenswichtige Flüssigkeit auch für die Augengesundheit wichtig ist.

Viel Wasser zu trinken kann Dehydrierung verhindern, was die Symptome trockener Augen reduzieren kann.