Was tun bei trockener Haut?

Trockene Haut ist eine lästige Angelegenheit. Sie fühlt sich oft etwas rau an, neigt eher zu Juckreiz und Entzündungen und ist schlichtweg unangenehm. Besonders im Winter kann es vorkommen, dass die Haut austrocknet, denn die Kälte und oft trockene Luft begünstigen das. Dagegen kann man mit einigen Tricks und Tipp aushelfen, dann bleibt die Haut auch in der kältesten Jahreszeit noch elastisch und frisch. Schließlich soll die Haut möglichst lang gesund und jung aussehen.

Fett oder Feuchtigkeit?

Bei trockener Haut herrscht häufig keine Einigkeit. Während einige auf fetthaltige Cremes setzen, schwören andere auf feuchtigkeitsspendende Lotionen. Hier muss man ganz klar sagen: Es kommt auf den Einzelfall an. Auch junge Menschen können von trockener Haut betroffen sein. Hier sind meist feuchtigkeitsspendende Lotionen die beste Wahl, denn Feuchtigkeit für die Haut ist dann genau das Richtige. Kleiner Tipp am Rande: ausreichendes Trinken kann sich positiv auf das Hautbild auswirken. Fetthaltige Cremes empfehlen sich besonders mit zunehmendem Alter, denn die Talgdrüsen sind dann nicht mehr so produktiv. Bei extrem trockener Haut sind sogenannte Emulsionen die beste Wahl, denn hier sind Wasser und Öl zusammen kombiniert.

Gute Hautpflege muss nicht teuer sein

Oft sind hochwertige Cremes und Lotionen teuer. Das muss aber nicht sein. Es braucht auch nicht viele Inhaltsstoffe, um eine positive Wirkung zu erzielen. Selbst einige Speiseöle eignen sich hervorragend zur Behandlung trockener Haut, wie etwa Kokosöl oder Mandelöl. Die kann man direkt auf die Haut schmieren. Nicht nur schützen diese Öle vor dem Austrocknen, nein, sie enthalten auch beruhigende und entzündungshemmende Wirkstoffe, die etwa für rissige und spröde Haut gut sind. Wer keine Speiseöle nehmen möchte, für den gibt es in der Babyabteilung eine Alternative. Babyöl macht nicht nur Babyhaut zart und weich, sondern hilft auch Erwachsenen zu einer gesunden und schönen Haut. Besonders im Winter können Öle vor dem Austrocknen und der Kälte schützen.

Für eine strahlende Haut – das ganze Leben lang!

Jeder Mensch träumt von einer glänzenden, zarten und sonnengeküssten Haut – und jeder, der ein paar mehr Lebensjahre auf dem Buckel hat, kennt die Probleme all zu gut. Die Straffheit der Haut lässt nach, Falten bilden sich und plötzlich sind aus den roten Pausbäckchen mit Äderchen durchzogene Hautpartien geworden.

Lebensmittel, die zu einer wunderschönen Haut beitragen!

Es gibt nicht nur teure Cremes, die für ein ebenmäßiges, junges und schönes Hautbild sorgen, denn viel effektiver ist eine gute und ausgewogene Ernährung. Bestimmte Nährstoffe sind unabdingbar für eine ausreichende Versorgung der zarten Hautzellen.

Read More »